Info Panel
You are here:   Home  /  Aktivitäten  /  Vortrag: “ Von Bismarck bis Hayunga“

Vortrag: “ Von Bismarck bis Hayunga“

Der ehrenamtliche Mitarbeiter im Stadtarchiv, Jürgen Wohlenberg , berichtet über die Geschichte der ehemaligen Steingutfabrik Pott-Carstens an der Deichstraße am Nordufer der Krückau. Gegründet 1878 vom Gerichtssekretär Christian Heinrich Carstens, tätig am Amtsgericht Elmshorn, entwickelte sich das Unternehmen schnell zu einem der bedeutendsten Steingutgroßhandlungen Deutschlands. Unbekannt für die meisten Elmshorner dürfte die Polizeiakte „Carstens“ sein. Wir dürfen gespannt sein, was Jürgen Wohlenberg uns darüber zu berichten weiß.
1938 musste die Pott-Carstens geschlossen werden. Das Gelände wurde in der Folgezeit vielfältig genutzt: Standort einer Rüstungsfabrik während des 3. Reiches, Ansiedlung eines bedeutenden Unternehmens der Nachrichtentechnik in der Nachkriegszeit und darauffolgend Produktionsstätte von Kunststoffprodukten (Nordrohr).
Heute befindet sich auf dem Gelände in Sichtweite der Käpten-Jürs-Brücke ein attraktiver Einzelhandelstandort.
Der Vortrag findet am 22. April 2015 um 19:00 Uhr wie gewohnt  im Flora Info-Treff, Schulstraße 46-50, statt.

Der Eintritt ist frei, Gäste sind willkommen.

Vorschau:

–   Mittwoch, 03.06. Vortrag: „Deutsch/Dänischer Krieg von 1864“ von Hinrich Köhncke

–   Sonntag, 20.09. Exklusive Führung für unsere Mitglieder durch Prof. Roland Vinx am „Tag des nationalen Geotops“ in  der Liether Kalkgrube, Klein Nordende

–   Mittwoch, 23.09. Vortrag „Liether Kalkgrube“ von Prof. Roland Vinx

–   Sonntag, 01.11. Tag der Elmshorner Geschichte (u.a. in den Räumen des Stadtarchivs)

–   Mittwoch, 25.11. Vortrag „Kuddl Barmstedt – von der EBOE bis zur E3 – eine Reise entlang der Gleise“ von Udo Holtz

 


  2015  /  Aktivitäten, Vergangene Veranstaltungen  /  Last Updated August 6, 2015 by Arno Freudenhammer  /